Buch- und Druckkunstmesse Frauenfeld 2020 abgesagt

HPM Frauenfeld findet nicht statt: Nächste Ausgabe erst 2022. Die Veranstalter der Frauenfelder Buch- und Druckkunstmesse haben den Entscheid immer wieder hinausgeschoben in der Hoffnung, die Pandemie sei bis im November vorbei, wobei der Durchführung des beliebten Anlasses vom 13. bis 15. November 2020 nichts im Wege gestanden hätte.

Leider ist es anders gekommen und Covid 19 begleitet uns immer noch. Die Veranstalter begründen die Absage der Messe wie folgt:

"Aufgrund der aktuellen Vorschriften kann weder bei  den Ausstellenden noch bei den Besuchern Stimmung aufkommen. Somit würde die Ausstellung kein Erfolg. Die AusstellerInnen würden verbrämt und kämen nicht mehr nach Frauenfeld und damit stürbe die HPM."

Die nächste Frauenfelder Buch- und Duckkunstmesse findet vom 4. bis 6. November 2022 im Eisenwerk Frauenfeld statt.

Freuen wir uns auf Frauenfeld 2022!!!

 

 

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

"Der alte Buchdruck und die neuen Medien": Radio

International: Antiquarische Buchmesse New York 2022

Aktuell, Samstag, 7. Januar 2017: Offene Druckwerkstatt