Samstag, 2. Juli 2016: Offene Druckwerkstatt

Wie immer am 1. Samstag des Monats, sind am nächsten

Samstag, 2. Juli 2016, von 14 bis 17 Uhr

Mitglieder der Gilde Gutenberg präsent, um interessierte Besucherinnen und Besucher in der Druckwerkstatt im Keller der Burg Maur zu empfangen.


Die Museen Burg Maur am Greifensee umfassen die David-Herrliberger-Sammlung, das Salomon-Kabinett, die Kunstkammer sowie die Buchdruckwerkstatt Gilde Gutenberg und eine Kupferstecher-Werkstatt.
In der Druckwerkstatt sind neben Bleisatzschriften als Prunkstück ein Drucktiegel aus dem Jahr 1895 und eine Kupferdruckpresse sowie die dazu gehörenden Werkzeuge zu sehen. Gilde-Mitglieder demonstrieren interessierten Besucherinnen und Besuchern Handsatz und Buchdruck wie zu Gutenbergs Zeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

"Der alte Buchdruck und die neuen Medien": Radio

International: Antiquarische Buchmesse New York 2022

Aktuell, Samstag, 7. Januar 2017: Offene Druckwerkstatt